Your address will show here +12 34 56 78
  • Text Hover
ERFAHREN CERTICON

Wir sind eine tschechische
Technologiefirma, die sich mit Innovationen und der Entwicklung von Software-
und Hardwarelösungen für den Bereich Gesundheitswesen, Telekommunikation oder
Automobil- und Flugindustrie befasst. Sehr eng arbeiten wir mit den führenden
technischen Universitäten und Forschungslabors in der ganzen Europäischen Union
zusammen. Unsere Projekte realisieren wir in der ganzen Welt.

.     

LANGJÄHRIGE TRADITION

Die Gesellschaft CertiCon, a.s. wurde im Jahr 1996 als Spin-off der Tschechischen Technischen Universität gegründet. In dieser Zeit erzielte sie viele internationale Wirtschafts- und Forschungserfolge und reihte sich zu Recht unter die führenden wissenschaftlich-technischen Unternehmen des 21. Jahrhunderts ein.

FÜHRENDE SPEZIALISTEN

Die Certicon beschäftigt mehr als 340 Fachleute, von denen viele fachliche und andere Auszeichnungen und Zertifikate vorweisen können. Die enge Zusammenarbeit mit renommierten Universitäten und Labors quer durch alle Branchen ermöglicht die ständige Weiterentwicklung der Mitarbeitern auf höchstem Niveau.

INTERNATIONALE REICHWEITE

Die CertiCon, eine stabile tschechische Gesellschaft. Sie ist ein bewährter Lieferant von Dienstleistungen und Lösungen im Rahmen der gesamten Europäischen Union mit Reichweite in die ganze Welt. Derzeit bietet sie ihre Dienstleistungen in 30 Ländern, einschl. z.B. USA, Kanada, Russland, Japan, Deutschland und vielen weiteren an.

Vladimír Mařík

Vorsitzender des Vorstands

Karel Kraus

Betriebsleiter (COO)

Pavel Marek

Finanzdirektor

Vladimír Mařík Jr.

Handelsdirektor

Prof. Ing. Vladimír Mařík, DrSc., dr.h.c.

  • Text Hover

1996 war Prof. Mařík einer der Gründer der Gesellschaft CertiCon a.s., und seit dieser Zeit ist er in ihrem Vorstand aktiv. Als Vorstandsvorsitzender und geschäftsführender Leiter ist er seit 2010 tätig.


Die fachlichen Hauptinteressen von Prof. Mařík umfassen künstliche Intelligenz, Multiagent- und Wissenssysteme, Softcomputing und Applikationen für die Planung und die Aufschlüsselung der Produktion. Die Grundlagenforschung bereicherte er in den Bereichen Verarbeitung der Unbestimmtheit in Expertensystemen, Architektur und Sprachen in Multiagentsystemen. Er ist Mitautor von mehr als 170 wissenschaftlichen Publikationen und 5 US-Patenten.


Für seine wissenschaftlichen Ergebnisse erhielt Prof. Mařík 1989 den tschechoslowakischen Staatspreis, 2003 das österreichische „Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst“ und 2010 die anerkannte Auszeichnung „Tschechischer Kopf – Invention“.

 

Karriere

Professor Vladimír Mařík absolvierte die Tschechische Technische Universität – Fakultät für Elektrotechnik. Zum Professor im Fach Technische Kybernetik wurde er 1990 ernannt. 1997 wurde Prof. Mařík der Leiter des Lehrstuhls für Steuerungstechnik, 1999 gründete und ab dem gleichen Jahr bis 2013 leitete er dann den Lehrstuhl für Kybernetik der Tschechischen Technischen Universität – Fakultät für Elektrotechnik, der im Jahr 2000 den angesehenen Titel „Centrum excellence EU“ und im Jahr 2006 dann den European IST Prize der Europäischen
Kommission erhielt.

Er ist einer der Gründer und seit 2013 auch der Leiter des Tschechischen Instituts für Informatik, Robotik und Kybernetik, das als Hochschulinstitut der Tschechischen Technischen Universität funktioniert.

 

Außerdem war Prof. Mařík der Gründer des Rockwell Automation Research Center Prag, Teil der Rockwell Automation Inc., und er wurde 1992 zum geschäftsführenden Direktor dieses Zentrums ernannt, das er 17 Jahre lang leitete.

Im Jahr 2006 wurde erMitbegründer der Stiftung Media Lab der Tschechischen Technischen Universität, die zur Unterstützung der Forschung gegründet wurde, an der talentierte Studenten und junge Forscher arbeiten. Von Anfang an war er als Vorsitzender des Verwaltungsrats dieser Stiftung tätig.

Im Jahr 2010 wurde er zum Vorsitzenden des Forschungsrats der Technologischen Agentur der Tschechischen Republik ernannt. Seit 2011 ist er Mitglied des Regierungsrats der Tschechischen Republik für Forschung, Entwicklung und Innovationen (RVVI).


2017 wurde am 28. Oktober aus den Händen von Präsident Milos Zeman eine Verdienstmedaille verliehen. Die Medaille wurde für den Dienst an der Tschechischen Republik im Bereich der Wissenschaft verliehen.

Ing. Pavel Marek

  • Text Hover
Finanzdirektor

Pavel Marek ist Absolvent des Fachs Internationale Wirtschaftsbeziehungen an der Staatlichen Universität Kiew (UKR), wo er sich auf internationale Währungs- und Kreditpolitik spezialisierte.
 
In seiner vorhergehenden beruflichen Praxis hatte er leitende Positionen im Bereich Finanzen. Viele Jahre war er in der Funktion des Finanzdirektors in tschechischen und ausländischen Firmen (z.B. in der Chemie- und Pharmaziefirma Bayer oder im Verlag Bauer Media).


In der Gesellschaft CertiCon  a.s. ist er seit 2008 als Finanzdirektor tätig, wo er für das Finanzmanagementin der ganzen Organisation verantwortlich ist.

Ing. Vladimír Mařík, MBA

  • Text Hover
Handelsdirektor

Vladimír Mařík absolvierte das Fach Telekommunikationstechnik an der Elektrotechnischen Fakultät der Tschechischen Technischen Universität in Prag, dann das postgraduale Programms MBA an der Sheffield Hallam University.


Seine Karriere begann er auf Fachpositionen im Handel und im Projekt- und Produktmanagement. Anschließend wirkte er als Handelsvertreter für Schlüsselkunden in der Gesellschaft Empire (später internationale Firma Capgemini), wo er ein breites Kundennetz aufbaute. 2010 gründete er die Gesellschaft ProfConsult s.r.o., die er auch weiterhin leitet und die fachliche Konsultationen im Bereich IT und Telekommunikation anbietet.


Ing. Mařík ist der Autor mehrerer Fachpublikationen, der Miturheber zweier eingetragener Designe sowie eines Patents – alles im Bereich der Telekommunikationstechnik.


In der Gesellschaft CertiCon a.s. ist er seit 2012 tätig, zuerst in der Funktion als Geschäftsmanager und seit 2015 dann als kaufmännischer Leiter.

Ing. Karel Kraus, MBA

  • Text Hover
Betriebsleiter (COO)

Karel Kraus ist Absolvent des Fachs Technische Kybernetik an der Elektrotechnischen Fakultät der Tschechischen Technischen Universität in Prag und des postgradualen Programms MBA an der City University of Seattle.


Seine Karriere begann er auf Fachpositionen im IT-Bereich in der privaten und akademischen Sphäre. In den Jahren 1993 – 2011 war er als Manager des Forschungszentrums Prag der amerikanischen Gesellschaft Rockwell Automation Inc. tätig.


1996 war er einer der Gründer der Gesellschaft CertiCon a.s.


Aktuell ist er Betriebsleiter (COO) und gleichzeitig stellvertretender Vorstandsvorsitzender in der Gesellschaft CertiCon a.s., außerdem ist er als geschäftsführender Leiter unserer Schwestergesellschaften HydroCon a.s. und EnergyCon s.r.o. tätig.

SOZIALE VERANTWORTUNG

  • Text Hover

Die Gesellschaft CertiCon a.s., die sich der außerordentlichen gesellschaftlichen Wichtigkeit der Bildung der Bevölkerung im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien bewusst ist, unterstützt langfristig die Einführung und Entwicklung des gemeinnützigen internationalen Konzepts ECDL in der Tschechischen Republik, das Wissen über Computer und digitale Kenntnisse und Fertigkeiten bescheinigen soll. 
Die CertiCon a.s. beteiligt sich unter anderem an der Entwicklung und dem Betrieb des nationalen Informationssystems WASET für den ECDL-Test und bietet das Umfeld für die Arbeitsgruppe ECDL-CZ, die bei der Tschechischen Gesellschaft für Kybernetik und Informatik (ČSKI) errichtet wurde und der Qualitätsgarant und die nationale Autorität des Konzepts ECDL ist.

MEDIA

ZERTIFIKATE

Die Gesellschaft CERTICON wendet seit 2002 das Qualitätsmanagementsystem an, das ISO 9001:2009 entspricht.

 
Wir besitzen Zertifikate für Design, Entwicklung, Testen, Diagnose und Softwareprodukte sowie für das Anbieten von Beratung, Outsourcing und weiteren zusammenhängenden Dienstleistungen. Außerdem für den Entwurf, die Entwicklung, das Testen und die Produktion digitaler, analoger und gemischter Signale elektronischer Schaltkreise sowie für das Anbieten von Beratung, Outsourcing und weiteren zusammenhängenden Dienstleistungen.

 
ISO 13485
Diese Bescheinigung demonstriert unsere Fähigkeit, medizinische Geräte zu entwickeln und zusammenhängende Dienstleistungen zu gewähren, die die entsprechenden gesetzlichen Anforderungen und die Anforderungen des Klienten nachhaltig erfüllen. Wir erweiterten die Anwendung der Gesundheitsnormen und Verfahren für alle unsere unterschiedlichen Entwicklungstätigkeiten, einschl. der Risikobeurteilung, im Umfang aller Projekte, und zwar ohne Erhöhung der Kosten. Das ermöglicht es uns, an Applikationen zu arbeiten, die in kritischen Umfeldern – von der Medizin bis zum Finanzsektor – genutzt werden können.


ISO 14001

Ist eine internationale Norm, die den Prozess für das Management und die Verbesserung der Leistungsfähigkeit eines Unternehmens und seinen Einfluss auf die Umwelt spezifiziert.

 
ISO 18001 Zertifizierung – OHSAS

Dieser Standard ist international als Methode für die Bewertung und Prüfung von Managementsystemen zum Arbeitsschutz anerkannt. Er wurde von den Leadern im Bereich Handel und von internationalen Normungsgremien entwickelt. Der Standard bietet Firmen und Organisationen den Rahmen für ein ordentliches und effektives Management des Arbeitsschutzes.

   
Alle unsere Aktivitäten sind durch Methoden und Normen gesteuert, die zur Erreichung einer erfolgreichen Entwicklung führen. Die Auswahl der Methoden und Verfahren erfolgt durch Spitzenfachleute, die Besitzer international anerkannter Zertifikate sind, wie z.B. Project Management Professional (PMI PMP), IPMA, PRINCE2, Certified Scrum Mistr (CSM) und ITIL für die optimale Organisation von IT-Dienstleistungen.

  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
  • Text Hover
Industry 4.0